Vorgezogenes erbe Vertrag

Die uralte Tradition ist, dass eure weltlichen Güter und Chattels, Land und Eigentum nach dem Tod durch euren Willen zwischen euren Erben und Begünstigten aufgeteilt werden. Allerdings hat sich die Zahl der Menschen im Vereinigten Königreich, die über 90 Jahre alt sind, seit den frühen 1980er Jahren verdreifacht. Das bedeutet, dass einige Kinder, wenn sie ihr Erbe von ihren Eltern erhalten, wahrscheinlich 60 Jahre oder älter sind. Bis dahin werden viele ihre Hypothek und andere Schulden getaust haben, in ihrer Karriere erfolgreich sind oder in Rente gehen, und ihre Kinder haben das Alter der Vollzeitausbildung überschritten. Aber nehmen wir stattdessen an, dass das Anwesen einfach ein 1m Haus ist, ohne Einsparungen. Wenn ja, gibt es nicht genug Bargeld, um die Erbschaftsteuerrechnung zu bezahlen. Wenn Sie das Haus behalten wollen, müssen Sie das Geld woanders finden. Wenn eine Beziehung endet, ist ein Problem, das häufig angegangen werden muss, wie mit Geschenken und Erbschaften umgegangen wird. Paragraf 85 Abs. 1 des Familiengesetzes macht die Situation wesentlich einfacher. Der Vorteil, Ihren Kindern ihr Erbe zu geben, wenn sie Ende 20 oder 30 sind, kann sehr wirtschaftlich sein.

Derzeit (UK März 2018) werden Reste von Nachlässen mit 40% auf alles besteuert, was Sie nach dem Tod über 325.000 USD verlassen, oder 650.000 USD, wenn Sie ein Paar in einer formellen Beziehung sind. Wenn Sie jedoch Geld verschenken, bevor Sie sterben, und sieben Jahre oder mehr leben, nachdem das Geschenk gemacht wurde, sollte es nicht als Teil Ihres Nachlasses gezählt werden und kann die Erbschaftsteuer vermeiden. Sie haben Recht, dass die Erbschaftsteuer nicht auf Erbschaften zu entrichten ist, die Sie von Ihrer verstorbenen Frau erhalten. Das bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass Sie Ihr Erbe sofort erhalten können. Es kann helfen, alles bewertet zu haben (einige Gegenstände wurden möglicherweise bereits im Rahmen des Prozesses der Ausarbeitung der zu zahlenden Erbschaftsteuer bewertet). Schließlich macht es wenig Sinn, darüber zu streiten, wer etwas bekommt, wenn es Ihnen nicht mehr wert ist, als es verkauft werden könnte. Wo bleibt uns das? Für mich kann es nur eines bedeuten: Familien müssen völlig überdenken, was generationenübergreifende Finanzplanung bedeutet: Was sie wirklich tun müssen, ist die Schaffung eines “Familienvertrags” – damit Gespräche darüber, wie Geld zwischen den Generationen fließt, schwarz-weiß sind. In der Regel werden Geschenke, die an Einen Minderjährigen gemacht werden, treuhänderischer Art gehalten, bis das Kind das 18.

Lebensjahr vollendet hat (obwohl das Testament ein älteres Alter angeben kann). Das bedeutet, dass sich die Treuhänder (oft die Testamentsvollstrecker) bis dahin um die Erbschaft kümmern. Häufig werden Geschenke oder Erbschaften verwendet, um Immobilien wie ein Einfamilienhaus zu erwerben, Familienschulden zu begleichen oder auf ein gemeinsames Konto oder eine Investition zu überweisen. Cabezas/Maxim schlägt ferner vor, dass diese Transaktionen auch so dokumentiert werden sollten, dass nachgewiesen werden sollte, dass die Gelder ausschließliches Eigentum eines Partners sind, um sie von der Aufteilung gemeinsamer Vermögenswerte auszuschließen. Unter der Annahme, dass dies nicht der Fall ist, ist es für Ihren Bruder eindeutig unzumutbar zu erwarten, mehr als seinen “fairen Anteil” am Nachlass zu haben. Wenn er dies nicht akzeptiert, könnten Sie rechtliche Schritte in Betracht ziehen – obwohl dies je nach den Umständen teuer und zeitaufwändig sein könnte. Wenn Sie darüber nachdenken, Ihren Kindern frühzeitig ihr Erbe zu geben, sind Sie nicht allein. Eine aktuelle Merrill Lynch-Studie legt nahe, dass heutzutage fast zwei Drittel der über 50-Jährigen ihr Vermögen lieber frühzeitig an die Kinder weitergeben würden, als sie warten zu lassen, bis der Wille gelesen wird. Es kann besonders befriedigend sein, die Träume unserer Kinder zu finanzieren, während wir am Leben sind, um sie zu genießen, und es gibt keine wirkliche finanzielle Strafe dafür, vorausgesetzt, dass Sie die Anordnung richtig strukturieren. Hier sind vier wichtige Faktoren, die bei der Planung einer frühzeitigen Vererbung zu berücksichtigen sind.

Die Begünstigten müssen möglicherweise sicherstellen, dass eine vorzeitige Erbschaft nicht in einen Ehe- oder Nachlassplanungsstreit verwickelt wird, nur weil sie nicht durchdacht wurde.

This entry was posted in Uncategorized by admin. Bookmark the permalink.

Comments are closed.