Telekom prepaid Vertrag

Grundsätzlich werden die beauftragten Verkäufer bei jedem Mobilfunkanbieter versuchen, Sie in das zu bringen, was sie am meisten bezahlt, und über die Bedingungen lügen. Wenn Sie in einen Vertrag verstrickt sind, den Sie nicht wollen und nicht bis zum Ende von 2 Jahren oder mehr kündigen können, wird dieser Mitarbeiter lange verschwunden sein. Vielen Dank für diesen Artikel! Würden Sie SIM-Only-Verträge für jemanden empfehlen, der nach Deutschland zieht und dort mindestens 2 Jahre lebt? Oder wäre ein Vertrag mit einem Anbieter an diesem Punkt sinnvoller? Ich denke an Letzteres, frage mich aber auch über Ihren Rat. Danke! Congstar Prepaid-Karten können mit eigenen Gutscheinen, die in den oben genannten Shops gekauft wurden, oder einem Prepaid-Gutschein der Deutschen Telekom für Xtra Cards noch weiter verbreitet aufgeladen werden. Um Ihre Guthabenwahl zu überprüfen, wählen Sie *100 .. Für diejenigen, die nach Verträgen für längere Aufenthalte fragen: Prepaid war die einzige Option für mich – Verträge waren mindestens 2 Jahre. Die andere Sache, die man im Auge behalten sollte, wenn man den Vertragsweg geht, ist, dass Verträge in Deutschland anders funktionieren. Sie müssen das Kleingedruckte sehr sorgfältig lesen und sich viele Monate vor Vertragsende (oft schriftlich) an den Anbieter wenden, um sie darüber zu informieren, dass Sie den Vertrag nicht fortsetzen möchten. Die Annahme in Deutschland mit so ziemlich allen Verträgen ist, dass der Verbraucher *will*, um den Vertrag fortzusetzen, so dass sie automatisch verlängern und Sie sind auf der Haken für den vollen Preis des Vertrages, wenn Sie sie nicht in der richtigen Zeit benachrichtigt haben, dass Sie nicht fortfahren möchten. Sie werden sic Sammlungen auf Sie, wenn Sie nicht zahlen, auch wenn Sie aus dem Land sind. Hallo da Nicole. Ich frage mich, ob Sie einen guten SIM-Only-Vertrag gefunden haben, da auch ich in der gleichen Position wie Sie bin (Aufenthalt in Deutschland für 3+ Jahre).

Die Familienkarte Start und die zugehörigen Optionen bieten die gleichen Planvorteile wie die MagentaMobil Start-Pläne. Der Unterschied besteht darin, dass bei Family Card Start der monatliche Grundpreis von 2,95 Euro automatisch über einen verknüpften Mobilfunkvertrag abgerechnet wird. Und das Beste: Für MagentaEINS-Kunden ist die Familienkarte Start inklusive und der Grundpreis von 2,95 Euro entfällt. Die Datenoptionen Data Start S, M und L für 2 Euro, 7 Euro bzw. 12 Euro können monatlich hinzugefügt werden – zusammen mit allen damit verbundenen Vorteilen. Auch hier gibt es einen einmaligen Kartenpreis von 9,95 Euro mit einem Startguthaben von 10 Euro bei Aktivierung. Informationen zu MagentaMobil Start, Family Card Start und Data Start finden Sie unter: www.telekom.de/prepaid Telekom hat in den letzten zehn Jahren alle Netzwerktests im Land gewonnen. Es bietet Abdeckung, wo kein anderes Netzwerk tut und Geschwindigkeiten meist schneller als seine Konkurrenten. Es sollte die erste Wahl sein, wenn Sie in abgelegene oder ländliche Gebiete gehen.

Es ist auch bekannt, die großen Festivals mit zusätzlichem Back-up zu bedecken. Die meisten seiner Wiederverkäufer haben vor kurzem 4G/LTE für Prepaid geöffnet. Verwenden Sie Vodafone nicht! Sehr schlechter Service und noch schlechterkundenservice! Ich bin nach Deutschland gereist und habe CallYa Smartphone Special Prepaid SIM-Karte in Berlin gekauft. Ich habe 35 Euro bezahlt, obwohl es 10 Euro auf dem Plan selbst sagt. Mir wurde gesagt, dass meine SIM in 3-4 Stunden aktiviert wird. Ich hatte sofort mobiles Internet, konnte aber nicht telefonieren (ich musste dringend anrufen). Am nächsten Tag reiste ich nach München und beschloss, in einem Vodafone-Shop vorbeizuschauen, um das Problem zu beheben, da ich an diesem Tag anrufen musste. Der erste Mitarbeiter sprach nicht sehr gut Englisch, also musste er mich an einen englischsprachigen Vertreter überweisen. Er sagte, dass sie mir nicht helfen könnten. Sie wissen nicht, was genau das Problem ist, aber in ihrem Geschäft in Berlin ist etwas schief gelaufen, und wenn ich Hilfe brauche, muss ich in den gleichen Laden in Berlin zurückkehren, um Hilfe zu bekommen. Wirklich? 600 km dafür fahren? Das ist einfach lächerlich. Ich habe versucht, diesen Berliner Laden vom Ladentelefon aus anzurufen und niemand hat ihn abgeholt.

Der Mitarbeiter schlug mir vor, eine neue SIM-Karte zu kaufen, die in 24-48 Stunden aktiviert wird. Ist das Ihr Ernst? Tolle Möglichkeit, Geld zu verdienen. SIM-Karten verkaufen, die nicht funktionieren und niemand kann Ihnen helfen. Danach habe ich gefragt, ob es einen englischsprachigen Kundenservice gibt, den ich anrufen kann.

This entry was posted in Uncategorized by admin. Bookmark the permalink.

Comments are closed.